Wieviel Mauer braucht der Mensch?

Zwei Knet­fi­gu­ren mit mensch­li­chen Zügen, aber ohne erkenn­ba­res Geschlecht und ohne Mund, begeg­nen sich in einer kar­gen Land­schaft. Bis auf ihre Haut­far­be glei­chen sich die bei­den Figu­ren. Es kommt zu einer Aus­ein­an­der­set­zung, die in über­spitz­ter Form mensch­li­ches Mit­ein­an­der und des­sen mög­li­che Fol­gen zeigt.
Ein Kurz­film über Angst, Igno­ranz, Vor­ur­tei­le und deren Fol­gen, der anregt über die eige­nen Mau­ern nachzudenken.

Wei­ter­le­sen

Who is perfect ?

Wer­be­pla­ka­te und TV-Spots zei­gen uns jeden Tag Bil­der von ver­meind­lich per­fek­ten Men­schen. Doch was ist eigent­lich per­fekt? Pro infir­mis, die größ­te Fach­or­ga­ni­sa­ti­on der pri­va­ten Behin­der­ten­hil­fe aus der Schweiz, hat es sich zur Auf­ga­be gemacht, die Soli­da­ri­tät zwi­schen Men­schen mit und ohne Behin­de­rung zu för­dern, um sich damit für die unein­ge­schränk­te Teil­ha­be von Men­schen mit Behin­de­rung im sozia­len und gesell­schaft­li­chen Leben ein­zu­set­zen. Die Kam­pa­gne setzt dies aktiv um.

Wei­ter­le­sen