Lightheaded … und das Licht leuchtet in der Finsternis

Im Wort Got­tes war das Leben, und das Leben war das Licht der Men­schen. Und das Licht leuch­tet in der Fins­ter­nis und die Fins­ter­nis hat’s nicht ergrif­fen. Joh 1,15

Kern­kom­pe­tenz: Den eige­nen Glau­ben und die eige­nen Erfah­run­gen wahr­neh­men und zum Aus­druck brin­gen sowie vor dem Hin­ter­grund christ­li­cher und ande­rer reli­giö­ser Deu­tun­gen reflektieren

Jahr­gang: 5. – 12.

Arbeits­for­men: Stil­le­übung, Film­be­schrei­bung, Gestal­tung von Adventskerzen

Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen:

Sym­bol­di­dak­ti­sche Vor­über­le­gun­gen: www​.uni​-kas​sel​.de/​f​b​1​/​t​h​e​o​l​o​g​i​e​/​z​w​e​r​g​el/Sym­bol­di­dak­tik_2006.ppt

Exege­ti­sche Infor­ma­tio­nen zu Joh 1,1−18: http://​www​.peri​ko​pen​.de/​s​c​h​r​i​f​t​s​t​e​l​l​e​n​.​htm

Ker­zen sel­ber gestal­ten: http://​ffm​.junetz​.de/​J​u​M​a​g​/​b​a​s​t​e​l​_​k​e​r​z​e​n​_​s​e​l​bst

Und das Licht leuchtet in der Finsternis

  1. Beob­ach­te, wie Ker­zen­licht die Atmo­sphä­re eines Rau­mes und mit ihm die Stim­mung der Men­schen verändert.
  2. Beschrei­be die Unter­schie­de zwi­schen Ker­zen­licht und elek­tri­schen Leuchten.
  3. Fin­de mit Hil­fe einer Kon­kor­danz bibli­sche Lichtmetaphern.
  4. Erzählt ein­an­der in der Lern­grup­pe von Geschich­ten, Erfah­run­gen und Gefüh­len im Zusam­men­hang mit Kerzen.

Im Wort Gottes war das Leben

  1. Erzäh­le den Film aus der Per­spek­ti­ve eines Wachsmännchens.
  2. Deu­te das Ende des Films.
  3. Schrei­be auf, was du du einem neu­ge­bo­re­nen Wachs­männ­chen mit auf den Weg geben würdest.
  4. Gestal­te eine eige­ne Advents­ker­ze, die du ver­schen­ken kannst.
Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Lightheaded … und das Licht leuchtet in der Finsternis“

Schreibe einen Kommentar