Walls — Reißt die Mauern ein

Featured Video Play Icon

Wir sind umge­ben von Mau­ern — Mau­ern, die wir als Selbst­schutz bau­en, Mau­ern, die uns dort hal­ten, wo wir blei­ben sol­len. Der Drang nach Frei­heit aber setzt in uns Ener­gie frei, die Mau­ern auch immer wie­der zum Ein­stür­zen brin­gen kann. Drei Men­schen an unter­schied­li­chen Orten der Welt kämp­fen mit die­ser Span­nung aus Frei­heit und Abgren­zung und zei­gen, was die­se bewir­ken kann.

Wei­ter­le­sen

Auch beim Lachen kann das Herz trauern

Featured Video Play Icon

Zwei Men­schen im Por­trait erzäh­len ihre Geschich­ten: Gewalt, Flucht, Ver­trei­bung — und Ret­tung. Die Bio­gra­fien von Har­ry und Ahmed glei­chen sich und sind doch ver­schie­den. Der Zwei­te Welt­krieg und der Syri­en­kon­flikt rücken eng zusam­men. Und das Neben­ein­an­der zeigt, dass bei­de Geschich­ten so immer wie­der und über­all auf der Welt stattfinden.

Wei­ter­le­sen

Was man vermisst, ist die Antwort auf die Frage, warum alles bleibt, wie es ist

Featured Video Play Icon

Ich seh’ nur gute Men­schen, über­all nur gute Men­schen.” Die­ser Song der Gie­ße­ner Band OK KIDS über den Genera­tio­nen­kon­flikt bin­det die Fra­ge nach glaub­wür­di­ger Ori­en­tie­rung an ein authen­ti­sches poli­ti­sches Bekennt­nis. An der Begeg­nung mit Flücht­lin­gen lässt sich das Ver­hält­nis zwi­schen den Genera­tio­nen able­sen. Ein Song über eine Fami­li­en­kri­se und ein poli­ti­sches Bekenntnis.

Wei­ter­le­sen