Hinweise zum Urheberrecht

Print Friendly, PDF & Email
Fluch des Web 2.0

Käptn Barbossa - Fluch des Web 2.0

In den vergangenen Jahren haben sich mit der fortschreitenden Entwicklung des Internet die rechtlichen Regelungen im Bereich des Urheberrechts zunehmend verschärft. Damit sie bei der Nutzung unserer vorgestellter Materialien nicht in rechtliche Schwierigkeiten geraten, möchten wir ihnen die folgenden Tipps für die Verwendung mit an die Hand geben.

  1. Die vorgestellten Filme und Clips dürfen im Unterricht nur als Livestream verwendet werden. Das Herunterladen auf einen Datenträger und das Abspielen von dort aus, ist aus urheberrechtlicher Sicht nicht gestattet. Weitere Informationen hier.
  2. Die im Blog verwendeten Screenshots, Bilder und Fotos dürfen für den Unterricht nicht ausgedruckt werden. Auch diese sollten nur direkt angeschaut werden. Sollten Sie Bilder und Fotos für die Weiterarbeit benötigen, gehen Sie zu Bilddatenbanken wie www.pixelio.de. Dir dort zur Verfügung stehenden Bilder können unter Nennung des Urhebers auch im Unterricht verwendet werden. Hinweise zum Umgang mit Fotos und Bildern finden Sie hier.

Wer sich eingehender mit den Regelungen des Urheberrechts in Schule und Unterricht beschäftigen möchte, dem seien folgende Seiten und Publikationen ans Herz gelegt:

Medienrecht in der Schule
Eine Broschüre aus dem Jahre 2006, die unter anderem die Themen behandelt: Mediengebrauch durch Lehrkräfte / Urheberrecht in der Schule/ Intranet / Rechtsfragen.

Urheberrecht in der Schule

Eine aktuelle Internetseite des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.