Lost and Found

Featured Video Play Icon

Ein Häkel-T-Rex muss sich ent­wir­ren, um die Lie­be des Lebens zu ret­ten. Die­se schö­ne Geschich­te spielt in einem japa­ni­schen Restau­rant. Ein Smart­pho­ne zeigt Bil­der ihrer Zwei­sam­keit. Der Film beginnt mit dem Erwa­chen des T‑Rex. Sein Blick sucht den Gelieb­ten oder die Gelieb­te. Das Geschlecht ist irrele­vant. Fuchs steht am Rand eines Brun­nens und wirft Mün­zen … Wei­ter­le­sen

Werdet barmherzig …

Die Jah­res­lo­sung der christ­li­chen Kir­chen wird im deutsch­spra­chi­gen Raum von der Öku­me­ni­schen Arbeits­ge­mein­schaft für Bibel­le­sen aus­ge­wählt. Aktu­el­le poli­ti­sche oder gesell­schaft­li­che Her­aus­for­de­run­gen, wie z.B. die Pan­de­mie, spie­len dabei kei­ne Rol­le. Die Aus­wahl wird immer vier Jah­re zuvor vor­ge­nom­men. Eine zen­tra­le Aus­sa­ge der Bibel wird dabei zum her­me­neu­ti­schen Schlüs­sel, um die Ereig­nis­se des aktu­el­len Kalen­der­jah­res fokus­siert wahr­neh­men … Wei­ter­le­sen

4 Könige — Dass einmal am Tag alles schön ist

Featured Video Play Icon

Weih­nach­ten in der Jugend­psych­ia­trie – das hat mich nicht mehr los­ge­las­sen. Denn zunächst schei­nen das Ereig­nis und der Ort dia­me­tral ent­ge­gen­ge­setzt zu sein. Hei­lig­abend als der Tag im Jahr an dem alles ein­mal har­mo­nisch und­gut sein soll. Tag der Fami­lie, der Lich­ter, der Hoff­nung und Geschen­ke. Und die Jugend­psych­ia­trie als Inbe­griff der Kri­se. Der Ort … Wei­ter­le­sen