Featured Video Play Icon

A single life: Richtig leben

Pia ist gera­de am Essen, da klin­gelt es an der Tür. Auf der Schwel­le fin­det sie einen Umschlag mit einer Schall­plat­te. Sie legt auf und „A SINGLE LIFE” erklingt. Zum Rhyth­mus der Musik greift sie nach der Piz­za. Doch da gibt es einen Knacks, die Plat­te hat einen Sprung. Und jetzt ent­deckt Pia, dass man mit dem Dre­hen der Plat­te in sei­ner eige­nen Bio­gra­fie, sei­nem eige­nen Leben, hin und her rei­sen kann: in die eige­ne Kind­heit, in die Jugend, in die letz­ten Sekun­den.

Wei­ter­le­sen

Featured Video Play Icon

Kleine und Große Lebensfragen

Ein Mann lan­det nach dem plötz­li­chen Tod in einer Zwi­schen­di­men­si­on und erhält die Mög­lich­keit inner­halb von 7 Minu­ten Ant­wor­ten auf all sei­ne Fra­gen zu erhal­ten. Wer hat ihm damals sein Bike geklaut? Mit wem ist die Freun­din fremd gegan­gen? Wie oft hat er „fuck“ gesagt? Die­ser zunächst sehr amü­san­te Kurz­film wirkt aber lan­ge nach: Wie wird wohl mei­ne Lebens­bi­lanz aus­se­hen? Und wel­ches sind die wirk­lich wich­ti­gen Fra­gen? Wei­ter­le­sen

Featured Video Play Icon

Chinti — die Erfüllung eines Lebenstraumes

All­tag – die glei­chen Mus­ter immer und immer wie­der…
Der klei­nen Amei­se aus dem Ani­ma­ti­ons­film von Nata­lia Mir­zoyan wird die­se Rou­ti­ne zur uner­träg­li­chen Last. Als ihr eines Tages eine Brief­mar­ke mit dem Bild des Taj Mahals buch­stäb­lich „um die Ohren fliegt“, wächst in ihr ein gro­ßer Traum.

Wei­ter­le­sen