1000 Kraniche und du wirst leben

GutsMuths - Gymnasium Quedlinburg; 17.03.2011

Der Kranich gilt in Japan als Symbol für ein langes glückliches Leben und die Legende erzählt, dass die Götter derjenigen einen Wunsch gewähren, die 1000 Kraniche faltet. 1954 erkrankte Sadako Sasaki aus Hiroshima an der Strahlenkrankheit. 1945 hatte sie als Zweijährige den Atombombenabwurf überlebt. Neun Jahre später zeigten sich bei ihr die unheilbaren Symptome. Das Falten der Kraniche wurde ihr Weg gegen das Sterben und der Kranich ein Symbol des Friedens und ein stummes Gebet für die Bewahrung der Schöpfung.

Weiterlesen