1000 Kraniche und du wirst leben

GutsMuths - Gymnasium Quedlinburg; 17.03.2011

Der Kra­nich gilt in Japan als Sym­bol für ein lan­ges glück­li­ches Leben und die Legen­de erzählt, dass die Göt­ter der­je­ni­gen einen Wunsch gewäh­ren, die 1000 Kra­ni­che fal­tet. 1954 erkrank­te Sada­ko Sasa­ki aus Hiro­shi­ma an der Strah­len­krank­heit. 1945 hat­te sie als Zwei­jäh­ri­ge den Atom­bom­ben­ab­wurf über­lebt. Neun Jah­re spä­ter zeig­ten sich bei ihr die unheil­ba­ren Sym­pto­me. Das Fal­ten der Kra­ni­che wur­de ihr Weg gegen das Ster­ben und der Kra­nich ein Sym­bol des Frie­dens und ein stum­mes Gebet für die Bewah­rung der Schöp­fung.

Wei­ter­le­sen