Featured Video Play Icon

Der Zehn-Meter-Turm

Ein Schwimm­bad. Ein Becken. Der Zehn-Meter-Turm. Men­schen kom­men oben an. Das ers­te Mal. Sie wis­sen nicht was sie erwar­tet. Unten an der Lei­ter ist der Turm eine Auf­ga­be, die leicht zu lösen ist. Oben auf der Platt­form kom­men sie an ihre Gren­zen. Still­stand. Und es zeigt sich ein zwei­tes Pro­blem. Sie müs­sen sich ent­schei­den zwi­schen Selbst­über­win­dung und der Demü­ti­gung des Abstiegs. Die Hel­den des Films zei­gen unter­schied­li­che Lösungs­stra­te­gi­en und der Zehn-Meter-Turm wird zu einem exis­ten­ti­el­len Sym­bol.

Wei­ter­le­sen

Featured Video Play Icon

The Present

Jake sitzt vor sei­ner Kon­so­le. Dem Sound nach zu urtei­len, spielt er einen Shoo­ter oder ein Actiongame: Sprin­gen, Ren­nen, Rol­len, jede Men­ge vir­tu­el­le Bewe­gung. Dann kommt sei­ne Mut­ter nach Hau­se. Ihr Geschenk stört sein Spiel und stört sei­ne Urtei­le: Über ande­re und über sich. Ein preis­ge­krön­ter Ani­ma­ti­ons­film von Jakob Frey.

Wei­ter­le­sen

Featured Video Play Icon

Wieviel Mauer braucht der Mensch?

Zwei Knet­fi­gu­ren mit mensch­li­chen Zügen, aber ohne erkenn­ba­res Geschlecht und ohne Mund, begeg­nen sich in einer kar­gen Land­schaft. Bis auf ihre Haut­far­be glei­chen sich die bei­den Figu­ren. Es kommt zu einer Aus­ein­an­der­set­zung, die in über­spitz­ter Form mensch­li­ches Mit­ein­an­der und des­sen mög­li­che Fol­gen zeigt.
Ein Kurz­film über Angst, Igno­ranz, Vor­ur­tei­le und deren Fol­gen, der anregt über die eige­nen Mau­ern nach­zu­den­ken.

Wei­ter­le­sen