Featured Video Play Icon

Lasst die Sonne nicht über eurem Frust untergehen: Apologize

Print Friendly, PDF & Email

Gibt es Momen­te, in denen es zu spät ist sich zu ent­schul­di­gen oder ist ist es nie zu spät? An einem Streit sind immer zwei betei­ligt, an einer Ver­söh­nung auch. Pau­lus schreibt: Lasst die Son­ne nicht über eurem Frust unter­ge­hen … Seid gegen­ein­an­der gütig, mit­füh­lend und ver­gebt ein­an­der, wie Gott in Chris­tus euch ver­ge­ben hat.

Kern­kom­pe­tenz: Ethi­sche Ent­schei­dungs­si­tua­tio­nen im indi­vi­du­el­len und gesell­schaft­li­chen Leben wahr­neh­men, die christ­li­che Grund­le­gung von Wer­ten und Nor­men ver­ste­hen und begrün­det han­deln kön­nen.

Jahr­gang: 7. – 12.

Arbeits­for­men: einen Song wahr­neh­men, eine Mind­map anle­gen, Über­set­zun­gen ver­glei­chen, eine Foto­stre­cke anle­gen

Zusatz­ma­te­ri­al: ein Satz Spring­sei­le

Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen:

Songtext: Apologize

I’m hol­ding on your rope
Got me ten feet off the ground
And I’m hea­ring what you say,
But I just can’t make a sound.
You tell me that you need me,
Then you go and cut me down.
But wait!
You tell me that you’re sor­ry,
Didn’t think I’d turn around
and say…

That it’s too late to apo­lo­gi­ze, it’s too late!
I said it’s too late to apo­lo­gi­ze, it’s too late!

I’d take ano­t­her chan­ce, take a fall, take a shot for you!
I need you like a heart needs a beat
but that´s not­hing new
I loved you with a fire red,
Now it’s tur­ning blue
And you say
„Sor­ry” like the angel, hea­ven let me think was you.
But I’m afraid

It’s too late to apo­lo­gi­ze, it’s too late
I said it’s too late to apo­lo­gi­ze, it’s too late
Woahooo woah
It’s too late to apo­lo­gi­ze, it’s too late
I said it’s too late to apo­lo­gi­ze, it’s too late
I said it’s too late to apo­lo­gi­ze, yeah
I said it’s too late to apo­lo­gi­ze, yeah

I’m hol­ding on your rope
Got me ten feet off the ground

(http://​www​.magis​trix​.de/​l​y​r​i​c​s​/​T​i​m​b​a​l​a​n​d​/​A​p​o​l​o​g​i​z​e​-​f​t​-​O​n​e​-​R​e​p​u​b​l​i​c​-​1​9​1​5​9​9​.​h​tml; 29.04.2012)

Übersetzung: Sich Entschuldigen

Ich hal­te mich an dei­nem Seil fest,
hast mich zehn Fuß über dem Abgrund.
Und ich höre was du sagst,
doch ich kann ein­fach kei­nen Ton von mir geben.
Du sagst mir, dass du mich brauchst,
doch dann gehst du und lässt mich fal­len.
Aber war­te!
Du sagst mir, es tut dir leid,
glaubst nicht, ich wür­de mich umdrehn’ und sagen…

Dass es zu spät ist, sich zu ent­schul­di­gen, es ist zu spät!
Ich sag­te, es ist zu spät sich zu ent­schul­di­gen, es ist zu spät!

Ich wür­de eine wei­te­re Chan­ce anneh­men, einen Fall in Kauf neh­men, einen Schuss für dich auf­fan­gen!
Und ich brau­che dich, wie ein Herz einen Rhyth­mus braucht.
(Aber das ist nichts neu­es.)
Yeah, yeah…
Ich lieb­te dich so bren­nend,
doch jetzt wird es schwä­cher.
Und du sagst
„Ent­schul­di­gung” wie der Engel, von dem der Him­mel mich glau­ben ließ, es wärst du.
Aber ich befürch­te…

Es ist zu spät, um sich zu ent­schul­di­gen, es ist zu spät!
Ich sag­te, es ist zu spät, um sich zu ent­schul­di­gen, es ist zu spät!
Woahooo woah…
Es ist zu spät, um sich zu ent­schul­di­gen, es ist zu spät!
Ich sag­te, es ist zu spät, um sich zu ent­schul­di­gen, es ist zu spät!
Ich sag­te, es ist zu spät, um sich zu ent­schul­di­gen, yeah, yeah.
Ich sag­te, es ist zu spät, um sich zu ent­schul­di­gen, yeah.

Ich hal­te mich an dei­nem Seil fest,
hast mich zehn Fuß über dem Abgrund.
(http://​www​.magis​trix​.de/​l​y​r​i​c​s​/​T​i​m​b​a​l​a​n​d​/​A​p​o​l​o​g​i​z​e​-​U​e​b​e​r​s​e​t​z​u​n​g​-​1​9​7​5​8​4​.​h​tml; 29.04.2012)

Aufgaben

  1. Höre dir den Song an und zeich­ne oder notie­re Gedan­ken, Erin­ne­run­gen und Gefüh­le.
  2. Tragt in Klein­grup­pen Situa­tio­nen zusam­men, in den man sich ent­schul­di­gen muss, in denen Ver­ge­bung not­wen­dig ist und die ein Auf­ein­an­der­zu­ge­hen brau­chen.
    Ent­wi­ckelt dazu eine Mind­map.
  3. Lies Eph 4,25−32 und ver­glei­che min­des­tens zwei selbst­ge­wähl­te Über­set­zun­gen.
  4. Eine Hil­fe zum Über­set­zungs­ver­gleich fin­det sich hier.
  5. Ergän­ze die Mind­map mit Zita­ten aus Eph 4,25−32.
  6. Höre dir die Radio­an­dacht an und dis­ku­tie­re in der Lern­grup­pe die Bedeu­tung des Seils.
  7. Ent­wi­ckelt gemein­sam eine Foto­stre­cke zu Sei­len.

Eine Radioandacht

Eine Radio­an­dacht, zu hören unter
http://​www2​.evan​ge​lisch​.de/​c​h​a​n​n​e​l​/​k​o​m​p​a​s​s​/​g​l​a​u​b​e​n​-​u​n​d​-​l​e​b​e​n​/​h​i​t​s​-​f​r​o​m​-​h​e​a​v​e​n​-​p​o​p​m​u​s​i​k​-​m​i​t​-​t​i​e​f​g​a​n​g​1​1​835

Andreas Ziemer

Dozent für Theologie und Religionspädagogik am Pädagogisch-Theologischen Institut der EKM und der ELKA/Drübeck.

Letzte Artikel von Andreas Ziemer (Alle anzeigen)

Andreas Ziemer

Dozent für Theologie und Religionspädagogik am Pädagogisch-Theologischen Institut der EKM und der ELKA/Drübeck.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.