Kommunizieren und Kollaborieren

Unter­richt über Distan­zen hin­weg: Das ist sicher­lich eine der grö­ßen Her­aus­for­de­run­gen vor denen Leh­re­rin­nen und Leh­rer in den Tagen der Pan­de­mie ste­hen. Gro­ße Platt­for­men wie Mood­le, rpi-vir­tu­ell, iServ oder its-Lear­ning bie­ten dafür groß­ar­ti­ge, kom­for­ta­ble Lösun­gen. Aller­dings sind die­se auch kom­plex in der Bedie­nung und Benut­zer­füh­rung. Und nicht jede Kol­le­gin und jeder Kol­le­ge hat Zugang zu die­sen Res­sour­cen.

Damit Unter­richt und Ler­nen nicht allein auf Email und Arbeits­blät­ter beschränkt bleibt, braucht man simp­le Werk­zeu­ge oder didak­ti­sche Arran­ge­ments, die schlicht Spaß machen. Das kann der Brief an die Groß­el­tern sein oder Tele­fon­in­ter­views inner­halb der Lern­grup­pe.

Eini­ge Ide­en sind hier zusam­men­ge­tra­gen. Sie sind tech­nisch ein­fach umzu­set­zen, so dass auch im Home­Schoo­ling unter­ein­an­der kom­mu­ni­ziert und gemein­sam gear­bei­tet wer­den kann.

Telefon

Mit­hil­fe einer Anlei­tung ein struk­tu­rier­tes Gespräch füh­ren

Mit dem Tele­fon kann man leicht in Kon­takt tre­ten. Für die Lern­pro­zes­se ist es hilf­reich, wenn ein Fra­ge-Ant­wort-Bogen das Gespräch struk­tu­riert. Zeit­li­mits fest­le­gen. Inter­views kön­nen so sehr ergie­big sein. Die Ergeb­nis­se müs­sen schrift­lich gesi­chert wer­den. So kann damit wei­ter­ge­ar­bei­tet wer­den.

Etherpad

Ein web­ba­sier­ter Text­edi­tor zum gemein­sa­men Schrei­ben

Mit Ether­pad kön­nen meh­re­re Per­so­nen gleich­zei­tig ein Text­do­ku­ment bear­bei­ten. Alle Ände­run­gen sofort bei allen sicht­bar. Die Ände­run­gen der ver­schie­de­nen Bear­bei­ter kön­nen farb­lich unter­schie­den wer­den.
zum​pad​.de und your​part​.eu

Blog

Mit Blogs umfang­rei­che Lern­ta­ge­bü­cher, Port­fo­li­os oder Unter­richts­se­quen­zen dar­stel­len

https://​blogs​.rpi​-vir​tu​ell​.de/ Mit weni­gen Klicks sind blog­ba­sier­te Web­sites erstellt. Die Hand­ha­bung ist kom­ple­xer, aber auch gestal­tungs­frei­er. Lehr­kräf­te kön­nen Sei­ten anle­gen und Grup­pen ein­la­den. Alter­na­tiv kön­nen SuS ein Blog zur Prä­sen­ta­ti­on der Lern­pro­zes­se füh­ren.

Padlet

Eine Pinn­wand, auf der man gemein­sam schrei­ben und Inhal­te tei­len kann.

Pad­let ist eine digi­ta­le Pinn­wand. Tex­te, Bil­der, Vide­os etc. kön­nen mit­hil­fe von Haft­no­ti­zen gesam­melt und geteilt wer­den. 
Bis zu drei Pinn­wän­de sind kos­ten­frei. Nur die Lehr­kraft benö­tigt einen Account. So gehts: You­Tube

Brief

Tex­te und Bil­der ver­schi­cken oder vor der Haus­tür able­gen

Natür­lich kann man einen Brief auch auf­ge­ben. Ein­fa­cher ist es manch­mal, wenn der geschlos­se­ne Umschlag an der Haus­tür abge­legt wird. Das Über­ra­schungs­mo­ment gehört dazu. Auf­ga­ben und Ergeb­nis­se kön­nen so getauscht oder wei­ter­ge­ge­ben wer­den (Ket­te mit geschlos­se­nem Benut­zer­kreis).

Videokonferenz

Sky­pe ist aus daten­schutz­recht­li­chen Grün­den nicht zu emp­feh­len. Eine Alter­na­ti­ve bie­tet Zoom.

Unter https://​zoom​.us/ kön­nen drei Per­so­nen gra­tis die Video­kon­fe­renz nut­zen. Für mehr Teil­neh­mer wird die Lei­tung nach 40min auto­misch getrennt. Dann emp­fiehlt sich ein Pro-Account. Mit Bild­schirm­frei­ga­be kön­nen Doku­men­te prä­sen­tiert und bespro­chen wer­den. Grup­pen­ar­beit ist mög­lich.

Videobotschaft

Mit dem Han­dy auf­ge­nom­men, ein Gruß am Mor­gen, die Auf­ga­ben­stel­lung erläu­tert, eine Hoff­nungs­ge­schich­te für den Tag

Die Beleuch­tung beach­ten, Stör­re­fle­xio­nen mini­mie­ren. Hin­ter­grund­ge­räu­sche beein­träch­ti­gen das Hör­erleb­nis. Die Auf­merk­sam­keits­span­ne zwi­schen 2 und 5min beach­ten. Platt­form: You­Tube oder Vimeo. Kom­men­ta­re u.U. deak­ti­vie­ren. Das Video unter „Nicht gelis­tet” oder mit „pri­va­tem Link” ver­schi­cken

Cryptpad

Fran­zö­si­sches Ange­bot zum gemein­sa­men Arbei­ten

Crypt­pad bie­tet kos­ten­freie Zugän­ge nach euro­päi­schem Daten­schutz. Der Edi­tor ist kom­ple­xer als beim Ether­pad. Koope­ra­ti­on ohne Anmel­dung ist mög­lich. Neben Tex­ten, kann auch an Prä­sen­ta­tio­nen, Umfra­gen, Mod-Kar­ten (Kan­ban) gear­bei­tet wer­den.

Chat

Alter­na­ti­ve Live-Schreib-Gesprä­che bei rpi​-vir​tu​ell​.de

Unter https://​matrix​.rpi​-vir​tu​ell​.de/​#​/​w​e​l​c​ome Kon­to erstel­len. Schon gehts los.
Unter https://​about​.riot​.im/​d​o​w​n​l​o​ads die Anwen­dung fürs Han­dy fin­den. Für den Ser­ver die Adres­se: https://​matrix​.rpi​-vir​tu​ell​.de/ Benut­zer­na­me und Pass­wort von rpi-vir­tu­ell.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar