Der Motivationstrainer

Der Film beglei­tet Jür­gen Höl­ler und sei­nen Co-Trai­ner Mike Diers­sen bei ihren Moti­va­ti­ons­se­mi­na­ren. Die Inter­viewaus­schnit­te und Kame­rabe­ob­ach­tun­gen geben Ein­bli­cke in ihre Moti­va­ti­ons­la­gen und zei­gen Men­schen, die nach alter­na­ti­ven Lösun­gen für ihr Leben suchen. Die gebets­ar­ti­gen Wie­der­ho­lun­gen von „Ich lie­be mich!”, „Ich lie­be die Men­schen!”, „Ich lebe in Über­fluss und Fül­le!” ste­hen in star­kem Wider­spruch zu „Ich zie­he Geld an wie ein Magnet!” Wer­den exis­ten­ti­el­le Bedürf­nis­se öko­no­misch ver­wer­tet oder wird eine kapi­ta­lis­ti­sche Geschäfts­idee reli­gi­ös über­höht? Eine Film, der kei­ne kla­re Beur­tei­lung zeigt, aber zu einer eige­nen Posi­tio­nie­rung auf­for­dert.

Wei­ter­le­sen

Featured Video Play Icon

Du bist mein Sommer

Seit Tagen schon ist der Him­mel bedeckt , ein Tief­druck­ge­biet hält die Stadt besetzt … Was sich wie ein Aus­zug aus einem Wet­ter­be­richt anhört, ent­wi­ckelt sich zu einem Bekennt­nis der Freund­schaft oder zu einer Lie­bes­er­klä­rung. Und wenn man ganz genau hin­hört, wird hier auf char­man­te Art ein Sturm gestillt, fast eine Chris­tus­ge­schich­te.

Wei­ter­le­sen

Featured Video Play Icon

97% — Den Richtigen finden

Und Gott der HERR sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei …” — Was im jah­wis­ti­schen Schöp­fungs­my­thos weis­heit­lich und plau­si­bel for­mu­liert ist, führt im Leben eines Men­schen zu ech­ten Her­aus­for­de­run­gen. Jeman­den zu fin­den, der zu einem passt, der einen hört, sieht und annimmt, wie man ist: Gar nicht so ein­fach. Jeman­den zu fin­den, mit dem man nicht allein ist oder die Ein­sam­keit aus­hal­ten kann: Eine gro­ße Auf­ga­be. Da braucht es Begeg­nungs­räu­me, Chan­cen zum Ken­nen­ler­nen, gemein­sa­me Erfah­run­gen, eine ähn­li­che Spra­che … Ob da eine Dating-App hilft? Doch auch mit App müs­sen Bezie­hungs­ab­sich­ten for­mu­liert, das eige­ne Pro­fil gepflegt und Men­schen ange­spro­chen wer­den. Wird Bert die ange­zeig­te Lie­be fin­den, bevor die U-Bahn die End­sta­ti­on erreicht?

Wei­ter­le­sen