Wir schicken ein Schiff

Am 15.8.2020 star­tet das ehe­ma­li­ge For­schungs­schiff F.S. Posei­don auf Ini­ta­ti­ve der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land (EKD) zum ers­ten Mal, um Geflüch­te­te auf dem Mit­tel­meer aus See­not zu ret­ten. Damit kri­ti­siert die Evan­ge­li­sche Kir­che öffent­lich die bestehen­de Flücht­lings­po­li­tik Deutsch­lands und der Euro­päi­schen Uni­on und wird zu einem Sym­bol für eine Kir­che, die aktiv in die poli­ti­schen Ver­hält­nis­se ein­greift und Wer­te wie Nächs­ten­lie­be, Barm­her­zig­keit und Gerech­tig­keit lebt. Doch es ist auch kein unum­strit­te­nes Pro­jekt. Der Film „Wir schi­cken ein Schiff” beglei­tet das Pro­jekt, doku­men­tiert die kon­tro­ver­sen Ent­schei­dun­gen und zeigt, wel­che Aus­wir­kun­gen die euro­päi­sche Flücht­lings­po­li­tik hat.

Wei­ter­le­sen

Der Krieg und ich

Featured Video Play Icon

DER KRIEG UND ICH erzählt in acht Epi­so­den Geschich­ten euro­päi­scher Kin­der aus dem Krieg. Sie zei­gen, wie sie den Zwei­ten Welt­krieg mit­er­leb­ten und die Aus­wir­kun­gen des Krie­ges selbst erfah­ren muss­ten. Anton, 10 Jah­re, will in die Hit­ler­ju­gend. Sandri­ne, 13 Jah­re, lebt in Süd­frank­reich. Sie ret­tet deut­schen Flücht­lin­ge. Und Eva, 14 Jah­re, kämpft in Ausch­witz um … Wei­ter­le­sen

Der Islam in unserem Alltag

Featured Video Play Icon

Die Ter­ror­an­schlä­ge in Paris, Brüs­sel, Ber­lin und Lon­don machen Angst. Sie unter­stüt­zen die Vor­ur­tei­le gegen­über dem Islam und mus­li­mi­schen Nach­barn und Mit­bür­ge­rin­nen und Mit­bür­gern. Aber wie sieht der All­tag aus, das Zusam­men­le­ben im Stadt­vier­tel, im Ver­ein, in der Schu­le und im Beruf? Die Talk­run­de aus der Rei­he „Nacht­ca­fé” des SWR bringt Men­schen unter­schied­li­cher Reli­gio­nen und Welt­an­schau­un­gen ins Gespräch und lädt ein, die eige­nen Erfah­run­gen zu reflek­tie­ren sich mit den Ideen ande­rer aus­zu­tau­schen.

Wei­ter­le­sen