Featured Video Play Icon

Für ein gutes Gewissen — oder?

Jesus, Mut­ter Tere­sa und Gan­dhi plau­dern mit­ein­an­der am Kamin. Sie erzäh­len sich von ihren guten Taten, die sie wäh­rend ihres Lebens voll­bracht haben. Mit ihnen zusam­men sitzt ein jun­ger Mann, der in ihrer Mit­te weilt, weil er durch sei­ne Online-Spen­de Kin­dern das Leben geret­tet hat. Die drei Gut­her­zi­gen sind begeis­tert von sei­ner guten Tat.

Wei­ter­le­sen

Featured Video Play Icon

Aller Anfang ist schwer, jeder Übergang noch viel mehr

Für vie­le Kin­der ste­hen die letz­ten Wochen im Kin­der­gar­ten bevor. Die Schul­taug­lich­keits­un­ter­su­chung ist geschafft und die Anmel­dung an der neu­en Schu­le erfolgt, doch die meis­ten Unsi­cher­hei­ten bei den Klei­nen blei­ben: Wie wird es auf der neu­en Schu­le wer­den? Wer­de ich Freun­de fin­den? Viel­leicht ist da aber auch Neu­gier und Vor­freu­de, bald schon zu „den Gro­ßen” zu gehö­ren. Auch das Vogel­jun­ge aus dem Film „Piper” wird flüg­ge und hat mit vie­len klei­nen und gro­ßen Schwie­rig­kei­ten zu kämp­fen.

Wei­ter­le­sen

Featured Video Play Icon

500 Jahre Reformation — Und was hat das mit mir zu tun?

Am gest­ri­gen Refor­ma­ti­ons­tag star­te­te die Evan­ge­li­sche Kir­che in das gro­ße Refor­ma­ti­ons­ju­bi­lä­ums­jahr. Im kom­men­den Jahr wird gefei­ert, dass Mar­tin Luther 1517 sei­ne 95 The­sen an die Tür der Schloss­kir­che in Wit­ten­berg schlug und damit die Ablö­sung von der katho­li­schen Kir­che und ihren Glau­bens­vor­stel­lun­gen vor­an­trieb. Was hat das alles aber 500 Jah­re spä­ter noch mit uns und unse­rem Leben zu tun?
Wei­ter­le­sen